Menü

Schließen

SUCHEN

Strandsafe zum Selbermachen? So geht’s.

Jeder Strandurlauber kennt das Dilemma: Man packt seine Tasche für einen Tag am Meer und muss sich entschieden, ob bzw. welche Wertsachen man mitnimmt. Einerseits möchte man Smartphone, Schlüssel und Geld natürlich nicht im Hotel lassen, andererseits sind die eigenen sieben Sachen am Strand auch nicht besonders sicher. 

Mit dieser Anleitung können Sie sich ihren persönlichen Strandsafe selber bauen und unbesorgt im Meer planschen. 

Die Verpackung ist entscheidend 

Nicht nur am Strand, auch bei Urlauben in anderen Regionen weiß man oft nicht so recht, wohin mit den eigenen Wertsachen. Geldbeutel und Co sind für Diebe schließlich leichte Beute und fallen sofort ins Auge. Das Wichtigste ist daher zuerst, die Gegenstände an einem Ort zu verstecken, an dem sie niemand erwartet und an dem auch keiner suchen würde. Es muss allerdings auch etwas sein, das leicht zu transportieren ist und in jede Tasche passt. Demnach fallen Verstecke wie Matratze oder Kleiderschrank schon mal weg. Wie wäre es stattdessen mit einer leeren Shampoo- oder Duschgelflasche? Kaum ein Dieb rechnet damit, dass Sie Ihre herkömmlichen Hygieneartikel zu einem Strandtresor umfunktionieren.

Do it yourself: die Anleitung zum Strandsafe

1. Suchen Sie sich eine leere Shampoo-, Duschgel- oder Cremeflasche aus, in die all Ihre Wertsachen hineinpassen. Zeichnen Sie auf eine der schmalen Seiten der Flasche einen Strich, der kurz unter dem Deckel beginnt und kurz vor dem Boden endet. Hier entlang schneiden Sie die Flasche nun ein. Achten Sie darauf, dass der Schnitt nur von der Seite zu sehen ist und nicht beim Blick auf die Vorder- oder Rückseite. Sonst fällt die Tarnung Ihres Strandsafes schnell auf.

2. Bevor es weitergeht, sollten Sie darauf achten, dass die entstandenen Kanten nicht zu scharf sind. Andernfalls besteht die Gefahr, sich beim nächsten Schritt zu schneiden. Es ist wichtig, die Creme- bzw. Gelrückstände zu entfernen, damit Geld und Handy nicht beschmutzt werden. Dazu können Sie die Flasche entweder auswaschen oder die Rückstände mit einem Tuch entfernen. 

3. Als nächstes drücken Sie die Flasche so auf, dass alle Gegenstände hineinpassen. Nun können Sie alle Wertsachen verstecken. Biegen Sie die Kanten des Strandtresors wieder so zurück, dass keine Öffnungen auffallen und nichts hinausfallen kann. Fertig ist das Handy-, Schlüssel- oder Geldversteck für Ihren Urlaub.  

Veröffentlicht von  / 07/09/2017
Fotorechte

Unsere anderen Inhalte

Hotels in der Nähe