Farbenfrohes Düsseldorf – nicht nur zu Karneval

Die Stadt zeigt nicht nur in der Faschingszeit ihr buntes und lebendiges Gesicht. Die Street-Art-Bewegung hat auch Nordrhein-Westfalens Landeshauptstadt erreicht. Fantasievolle Gemälde auf Hausfassaden und Brücken machen Düsseldorf das ganze Jahr über zu einem Gesamtkunstwerk. Diese moderne und kultige Seite gilt es unbedingt zu entdecken, denn Graffiti ist längst nicht mehr nur Gekrakel, es hat sich zur ernstzunehmenden Kunstrichtung entwickelt.<o:p></o:p>

Düsseldorf hat für Fans der Urban Art eine große Vielfalt an sehenswerten Bildern. Das absolute Szeneviertel ist unumstritten Bilk. Bei einem Spaziergang durch die Straßen dort entdecken Sie die verschiedensten Arten an künstlerischen Ausprägungen von politischen Statements bis zu lyrischen Farbstudien. Alle denkbaren Techniken werden hier gezeigt, von der Schablonen-Gestaltung „Stencil“ über klassisch gesprayte Graffitis bis zu Kreidezeichnungen. Besonders beliebt ist in der Stadt am Rhein die Verwendung von Tierbildern. Meist sind die Figuren aufgeklebt und zaubern ein echtes Zoofeeling in die Straßen von Düsseldorf. Ein Streifzug durch die bunte Stadt ist auf jeden Fall ein lohnendes Erlebnis.<o:p></o:p>

Wir empfehlen

Nicht nur zu Karneval bunt: Street Art in Köln
Street Art in der Hansestadt
Kunst für jedermann: Street Art in München
Lernen Sie in Düsseldorf den „Do it yourself“-Trend kennen
Abwechslungsreiche Mittagspause in Düsseldorf
Ein Abend in der Stadt: After Work in Düsseldorf



Per E-Mail teilen Auf Twitter teilen Auf Facebook teilen