Menü

Schließen

SUCHEN

Sightseeing und Sonnenbaden – alles ist möglich am Fuße des Mont Blanc

Sightseeing und Sonnenbaden – alles ist möglich am Fuße des Mont Blanc

Genießen Sie die Schönheit der Altstadt
Mit ihrer außergewöhnlich schönen Lage am Genfer See und am Fuße des Mont Blanc ist die Stadt Genf das beliebteste Touristenziel in der Schweiz. Genf ist eine lebendige und attraktive Stadt, die Sie auch kostengünstig erkunden können.
Der Genfer See, das berühmte Wahrzeichen der Stadt
Streifen Sie durch die Straßen der Genfer Altstadt und erkunden Sie die zahlreichen historischen Schätze, die Sie hinter jeder Ecke erwarten. Zu den bekanntesten Attraktionen zählen die Kathedrale St. Peter und das Reformationsdenkmal, das zu Ehren der großen Reformatoren errichtet wurde. Der Eintritt zu den Dauerausstellungen in allen 14 städtischen Museen von Genf ist ganzjährig kostenlos. Eine ausgezeichnete Gelegenheit also, um das Olympische Museum, das Internationale Rotkreuz- und Rothalbmondmuseum oder das Ethnografische Museum (MEG) zu besuchen, das eine außerordentlich vielfältige Sammlung aus fünf Kontinenten, von mehr als 1.500 verschiedenen Kulturen, beherbergt. Der Palais des Nations, in dem der Hauptsitz der Vereinten Nationen untergebracht ist, zählt ebenfalls zu den bekanntesten Sehenswürdigkeiten von Genf und ist immer einen Besuch wert.
Das glitzernde Wasser des Genfer Sees ist eine unwiderstehliche Einladung, um eine erfrischende Runde zu Schwimmen. Im Bain des Pâquis, dem beliebten Bad am Westufer, können Sie das ganze Jahr über zu erschwinglichen Preisen ins kühle Nass eintauchen. Gegen einen kleinen Aufpreis können Sie zudem ein Hamam, eine Sauna und ein türkisches Bad nutzen. Wenn Sie genügend entspannt und Ihre Akkus aufgeladen haben, erkunden Sie das Viertel Pâquis, den kosmopolitischsten und beliebtesten Teil der Stadt, der Touristen und Einheimische gleichermaßen anzieht. Für einen kleinen Mittagssnack oder einen Drink am frühen Abend ist das La Buvette des Bains mit seiner sonnigen Terrasse der ideale Ort. Als Bonus erhalten Sie hier atemberaubende Ausblicke auf den See. Oder Sie entspannen auf einem der berühmten rosafarbenen Liegestühle auf der Terrasse le Paradis am Quai Turrettini. Anschließend gehen Sie an Bord eines der berühmten gelben Taxiboote, „Mouettes“ (Möwen) genannt, die auf dem See verkehren. Bei Ankunft in Ihrem Hotel erhalten Sie die „Geneva Transport Card“, mit der Sie alle öffentlichen Transportmittel der Stadt und somit auch die „Mouettes“ kostenlos nutzen können. Und dank der kostenfreien WLAN-Verbindung im Hotel können Sie sich auch gleich Ihren Sightseeing-Plan zusammenstellen.

Eine Auszeit an den Ufern des Genfer Sees...
Entdecken Sie die verborgenen Juwelen der Genfer Altstadt
Entdecken Sie Genf – eine Welt für sich
Genießen Sie einen Shopping- und Kulturausflug in die Stadt Genf
Besuchen Sie die „Perle des Genfer Sees“, das lebendige und attraktive Lausanne
Genießen Sie die Schönheit der Stadt Zürich
Eine Zeitreise in Bern
Genießen Sie die Schönheit des mittelalterlichen Luzerns, das Schweizer Juwel am Vierwaldstättersee



Per E-Mail teilen Auf Twitter teilen Auf Facebook teilen