Brügge: die Stadt voller Romantik und Schokolade

Brügge: die Stadt voller Romantik und Schokolade

Welches sind die romantischen Orte in Brügge? Wo können Sie die leckerste Schokolade kosten? Schauen Sie sich hier die Tipps für das idyllische Brügge an.

Das historische Zentrum von Brügge ist gut erhalten geblieben und strahlt eine romantische, mittelalterliche Atmosphäre aus. Die Stadt liegt in Westflandern und ist nicht umsonst als eine der romantischsten Städte der Welt bekannt. Brügge hat außerdem eine reichhaltige Geschichte auf dem Gebiet der Schokolade. Romantik und Schokolade, eine herrliche Kombination für einen Städtetrip nach Brügge!
Märchen auf de Markt
Die Ausstrahlung von Brügge entspringt beinahe einem Märchen. Besuchen Sie beispielsweise den Belfort, erbaut im 13. Jahrhundert und noch immer einer der Augäpfel von Brügge. Der Belfort liegt an einem der stimmungsvollsten Plätze der Stadt: de Markt. Es ist möglich, ab de Markt mit einer klassischen und auch lauschigen Kutschtour den Begijnhof zu besuchen.
Intimer Begijnhof
Der Begijnhof ist ein bezaubernder Ort, von Ruhe durchströmt. Bis heute wird der Hof bewohnt und gepflegt von Schwestern des Ordens von Sint-Benedictus. Ab dem Begijnhof können Sie die märchenhaften, sich schlängelnden Straßen und Gassen von Brügge erkunden.
Brügge: das Venedig des Nordens
Auch die Brügger reien sind die Mühe wert. Diese Wasserwege laufen quer durch das Zentrum der Stadt, führen Sie so zu den besten, versteckten Stellen. Wegen der romantischen Grachten wird Brügge auch schon mal das „Venedig des Nordens“ genannt. Die Chance ist groß, dass Ihnen auf einer Tour über die reien einer der vielen Schwäne entgegenkommt. Die Stadtlegende besagt, dass die Schwäne sich seit dem 15. Jahrhundert in Brügge aufhalten als Erinnerung an einen Aufstand gegen Maximiliaan van Oostenrijk. Wenn Sie lieber dem Zentrum entfliehen möchten, können Sie einen romantischen Spaziergang über die Brugse Vesten, die alte Stadtmauer, machen. Die Vesten laufen entlang idyllischer Parks, Brücken und Stadttoren.
Schokolade im Überfluss
Zu einem romantischen get-away gehört eine Portion Schokolade, die die Zunge verwöhnt. Brügge ist bekannt als die Stadt der Schokolade. Es gibt nämlich mehr als 50 Chocolatiers, die auf altherkömmliche Weise verfeinerte Schokolade herstellen. Nach einem romantischen Spaziergang durch die romantische Altstadt können Sie sich bei einem dieser Choclatiers ausleben. Der Legende entsprechend können Sie hier die Brugsche Swaentjes probieren: genannt nach den Schwänen, die Brügge so reichlich hat. Besuchen Sie zum Beispiel die Spegelaere Chocolaterie (Ezelstraat 94), probieren Sie die Brugsche Swaentjes und die Brugse Kasseien. Gehen Sie für den Genuss von Kakao zu The old chocolate house (Mariastraat 1).
Wir empfehlen

Die schönsten Straßencafés von Brügge-ibis City Guide
Günstige Ausflüge in Brügge-ibis Magazine
Gut und günstig essen gehen in Brügge-ibis Magazine
Low-Budget-Tour durch Amsterdam-ibis Magazine
Günstig AusverkaufShoppen in Antwerpen-ibis Magazine
Low-Budget-Tipp:Historisches Brüssel-ibis Magazine
Rotterdam Kulturstadt-ibis City Guide



Per E-Mail teilen Auf Twitter teilen Auf Facebook teilen