Preisgünstiges Wochenende in Poitiers: Rundgang durch die Hauptstadt der romanischen Kunst

Preisgünstiges Wochenende in Poitiers: Rundgang durch die Hauptstadt der romanischen Kunst

Tauchen Sie ein in zwei Jahrtausende an Geschichte bei einem günstigen Wochenende in Poitiers. Das Stadtzentrum bietet zahlreiche reizvolle Gassen, die von Fachwerkhäusern und vielen Bauwerken aus der romanischen Epoche gesäumt werden. Das Ibis-Hotel in der Nähe des Bahnhofs liegt in der Nähe aller Annehmlichkeiten und des Zentrums, während zwei weitere Ibis-Hotels ebenfalls in idealer Lage direkt neben der Altstadt zu finden sind.
Ein gotischer Schatz
Die Kathedrale Saint-Pierre wurde im 12. Jh. erbaut und wird heute als eines der Meisterwerke der gotischen Kunst betrachtet, da sie verschiedene Ausprägungen dieses Stils kombiniert. Die Hochzeit des Königs Heinrich II. von England und Aliénor d'Aquitaine wurde hier zelebriert und die Vermählten haben daraufhin einen der heutigen Schätze dieses Bauwerks gestiftet: das bunte Kirchenfenster mit dem Motiv der Kreuzigung.
Das Prestige des Zweiten Kaiserreichs
Bei Ihrem günstigen Wochenende in Poitiers sollten Sie sich das Rathaus nicht entgehen lassen. Sie finden hier eine prachtvolle Ehrentreppe, die auf einen Balkon mit Säulengängen führt. Das Gebäude wurde unter dem Zweiten Kaiserreich erbaut und sein Stil inspiriert sich an der Renaissance. Die Fresken, die die Wände schmücken, erinnern an die Geschichte der Stadt und stellen u.a. Karl Martel und Sainte Radegonde dar.
Die Taufkapelle Saint-Jean, ein einzigartiges Denkmal
Eines der ältesten Bauwerke der Stadt ist die Taufkapelle Saint-Jean, die zu den ersten Bauten der christlichen Architektur in Europa gehört. Sie wurde im 4. und 5. Jh. erbaut und beherbergt ein Taufbecken und mehrere Fresken, die beispielhaft sind für die romanische und gotische Kunst.
Die Residenz der Grafen von Poitou
Die ehemalige Residenz der Grafen von Poitou-ducs d' Aquitaine zeugen von der Großartigkeit der Grafschaft von Poitiers zwischen dem 10. Und 12. Jh., als es das bedeutendste Fürstentum im Königreich Frankreich war. Der große Prunksaal – heute Wandelhalle, da das Gebäude nun als Justizpalastes dient – und der Turm Maubergeon zählen zu den bemerkenswertesten Überresten des Mittelalters.
Wir empfehlen

Preisgünstige Ferien in Poitiers: auf den Spuren von 2000 Jahren Geschichte
Preisgünstiges Hotel in Poitiers: Entdecken Sie das historische Erbe
Günstiges Hotel in Nancy: besichtigen Sie das schöne Lothringen
Günstiges Wochenende in Lyon: Führung durch die symbolträchtigen Quartiers- ibis.com
Künstlerische Spaziergänge vor den Türen Ihres preisgünstigen Hotels in Rouen
Mediterranes Flair in einem günstigen Hotel in Aix-en-Provence



Per E-Mail teilen Auf Twitter teilen Auf Facebook teilen