Preisgünstige Ferien in Poitiers: auf den Spuren von 2000 Jahren Geschichte

Preisgünstige Ferien in Poitiers: auf den Spuren von 2000 Jahren Geschichte

Nutzen Sie Ihre preisgünstigen Ferien in Poitou-Charentes, um die Hochburg der romanischen Kunst zu entdecken. Das reiche architektonische Kulturerbe der Stadt liegt nur einen Katzensprung entfernt, wenn Sie in einem der beiden Ibis-Hotels an den Toren der Altstadt übernachten.
Die gotische Kathedrale Saint-Pierre
Der Bau der Kathedrale Saint-Pierre wurde um das Jahr 1160 herum begonnen, auf Geheiß von Heinrich II. von England und seiner Frau Aliénor d'Aquitaine, und ersetzt ein älteres Gebäude aus dem 11. Jh. Der Baustil ist von gotischer Architektur in Angers und der Ile-de-France beeinflusst und beherbergt herausragende bunte Kirchenfenster aus dem 12. Und 13. Jh. sowie eine berühmte große Orgel.
Das Rathaus, ein Zeitzeuge der Geschichte von Poitiers
Mitten im historischen Zentrum wurde das Rathaus während des zweiten Kaiserreichs im Neorenaissance-Stil errichtet. Der Besuch lohnt sich, vor allem aufgrund der prachtvollen Treppe, die mit von Pierre Puvis de Chavannes – dem offiziellen Maler der Dritten Republik – signierten Malereien geschmückt ist. Diese Fresken stellen zwei Episoden aus der Geschichte von Poitiers dar, den Sieg von Karl Martell über die Sarazenen 732 und Sainte Radegonde in der Abtei von Sainte-Croix.
Die Taufkapelle Saint-Jean, ein prachtvolles Bauwerk
Die Taufkapelle von Saint-Jean wurde im 4. und 5. Jh. errichtet und ist eines der ältesten Bauwerke der christlichen Architektur in Europa. Ein Taufbecken aus dem 6. Jh., das ursprünglich zum Eintauchen der neu Getauften gedacht war, wurde im Mittelschiff wiedergefunden. Die Außenwand ist mit im Mittelalter gemalten Fresken verziert.
Die Paläste der Grafen von Poitou-ducs d'Aquitaine
Der aktuelle Justizpalast von Poitiers zeugt in bemerkenswerter Weise von der Architektur des Mittelalters und diente im 11. Jh. den Grafen von Poitou-ducs d'Aquitaine als Residenz. Die Familie Plantagenêt hat um das Jahr 1200 herum den großen Prunksaal in beeindruckenden Dimensionen errichten lassen, der heutigen Wandelhalle.
Wir empfehlen

Preisgünstiges Wochenende in Poitiers: Rundgang durch die Hauptstadt der romanischen Kunst
Preisgünstiges Hotel in Poitiers: Entdecken Sie das historische Erbe
Günstiges Wochenende in Metz im imperialen Lothringen
Mit einem günstigen Aufenthalt in Avignon können Sie Ihren Urlaub verlängern!
Gelungener Aufenthalt im günstigen Hotel an der Place de la Bourse in Bordeaux
Gönnen Sie sich einen geselligen Ausflug mit einem günstigen Wochenende in Rennes.



Per E-Mail teilen Auf Twitter teilen Auf Facebook teilen