Menü

Schließen

SUCHEN

Lugano

Lugano: Paradies auf Erden zwischen See und Bergen

Wer Lugano besucht, der entdeckt die Südschweiz in dieser wunderschönen Region Tessin, die sich herrlich für den sanften Tourismus eignet.

Die italienische Schweiz
Bei der Besichtigung von Lugano werden Sie rasch das italienische Flair zwischen Dolce Vita und sonnenverwöhnten Landschaften spüren. Die von den Südalpen umgebene Stadt befindet sich in einer Bucht des Luganersees ganz nah an der italienischen Grenze. Das Tessin ist im Übrigen einer der zwei italienischsprachigen Schweizer Kantone. Ein besonderer Anziehungspunkt der Stadt ist der Luganersee, der entlang seiner von Bergen umgebenen, idyllischen Ufer zu Spaziergängen einlädt. In der schönen Jahreszeit ist es sehr angenehm, sich hier an einem Lido, jenen kleinen Privatstränden am Wasser, zu entspannen. Man kann auch einen Schiffsausflug zu den benachbarten Dörfern machen. Als Stadt am Wasser, aber auch grüne Stadt verfügt Lugano über zahlreiche Parks und Gärten, darunter der Parco Civico und der Belvedere-Garten, zwei Oasen nahe den Ufern des Sees. Im Frühling bezaubern diese Grünanlagen durch die wunderschönen Farben südländischer Blumen, die hier dank der Milde des Klimas gedeihen.
Ausflüge in die Berge
Zwei Gipfel überragen die Stadt: der Monte San Salvatore und der Monte Brè. Diese kleinen, einander gegenüber stehenden Berge von ca. 900 m Höhe sind wirklich einen Ausflug wert und dies umso mehr, als eine Standseilbahn hinaufführt. Vom höchsten Punkt des San Salvatore ist der Panoramaausblick auf den See und das Südtessin einfach fantastisch. Von dort führen zahlreiche Wanderwege in mehrstündigen oder Tagestouren zu den anderen Bergen der Region. Sie können auch zu Fuss Richtung See hinuntersteigen und das reizvolle Dorf Carona besichtigen, bevor Sie mit dem Schiff wieder nach Lugano zurückkehren. Auf dem Gipfel des Monte Brè lädt die Terrasse eines Restaurants zum Verweilen ein, bevor man einen kleinen Pfad bis zu dem typischen Tessiner Dörfchen Brè hinabgeht.
Stadt der Kunst
Wieder zurück in der Stadt ist die bequemste Art, Lugano zu besichtigen, einfach durch das Zentrum rund um die belebte und von prunkvollen Villen gesäumte Piazza della Riforma zu bummeln. Von dem Platz aus erstrecken sich die Fussgängerstrassen der historischen Altstadt von Lugano wie die sehr schöne Via Nassa mit ihren Arkaden, unter denen sich exklusive Geschäfte verbergen. Wenn Sie schon hier sind, dann gehen Sie weiter Richtung Kathedrale San Lorenzo oder zur Kirche Santa Maria degli Angioli, die fantastische Fresken aufweist. Die Kunst nimmt in Lugano insbesondere mit den zeitgenössischen Ausstellungen des Museo d’Arte, den grossen Malern des Palazzo Reali oder den Galerien in der Innenstadt einen besonderen Platz ein.
Wir empfehlen

Malerische und reizvolle Wanderungen in Lugano und Umgebung
Lugano – Postkartenlandschaften im Herzen der italienischen Schweiz
Entdecken Sie die verborgenen Juwelen der Genfer Altstadt
Genießen Sie einen Shopping- und Kulturausflug in die Stadt Genf



Per E-Mail teilen Auf Twitter teilen Auf Facebook teilen

Genießen Sie einen Shopping- und Kulturausflug in die Stadt Genf

Mehr infos

Hotels in der Nähe