Menü

Schließen

SUCHEN

Kostenlose Besichtigungen in Basel

Kostenlose Besichtigungen in Basel

Was tun in Basel, ohne einen Cent auszugeben? Hier einige Ideen für kostenlose Aktivitäten, um diese Schweizer Stadt nahe Frankreich und Deutschland zu entdecken.

Die emblematischen Gebäude von Basel
Die schönsten Bauwerke von Basel befinden sich in der Altstadt im linksrheinischen Viertel Grossbasel und können kostenlos besichtigt werden. Am Marktplatz ist das Rathaus mit seiner prachtvollen, reich verzierten Fassade aus rotem Sandstein unübersehbar. Betreten Sie den Hof, um die Wandmalereien des 17. Jh. zu bewundern. Einige Strassen weiter finden Sie das Basler Münster, ebenfalls aus rotem Sandstein sowie bunten Ziegeln. Von dessen Terrasse über dem Rhein eröffnet sich eine fantastische Panoramaaussicht auf die Stadt. Nutzen Sie Ihren Bummel durch die mittelalterliche Stadt, um die drei Tore der Befestigungsanlagen des 15. Jh., darunter das Spalentor mit seinem viereckigen Turm, zu bewundern
Eine moderne Architektur
Basel ist auch für seine avantgardistischen Gebäude bekannt. Sie tragen die Handschrift der namhaftesten internationalen Architekten wie Franck Gehry, Renzo Piano oder Mario Botta. Im Tourismusbüro erhalten Sie eine Broschüre, welche drei Rundwege zur kostenlosen Entdeckung dieses Kulturerbes beschreibt. Sie sehen insbesondere den von den Architekten Herzog & de Meuron entworfenen Roche-Turm, Emblem der modernen Stadt, oder auch das runde Gebäude der BIZ, ein Werk von Mario Botta.
Gratis-Naturerlebnisse
Die am Rhein gelegene Stadt Basel weist viele schöne Grünanlagen auf. Bei schönem Wetter gehen Einheimische und Gäste gerne an den gepflegten Ufern des Flusses spazieren oder sie flanieren durch die blumengeschmückten Alleen des botanischen Gartens der Universität, der sich in der Stadtmitte befindet und kostenlos zugänglich ist. Ein weiterer Park mit freiem Eintritt ist der Tierpark Lange Erlen. Er bietet angenehme Spaziergänge neben frei lebenden Pfauen, Störchen und Enten. Von den natürlichen Lebensräumen inspirierte Gehege bergen auch Luchse, Damwild, Ponys und Wildschweine.
Wir empfehlen

Wandeln Sie auf den Spuren von Erasmus in Basel, der Kulturhauptstadt der Schweiz.
Kunsthauptstadt Basel
Basel, Stadt der Kunst und Lebenskunst
Was kann man in Zürich machen? Top 5 der kostenlosen Aktivitäten
Aktivitäten für alle in der Schweiz
Besuchen Sie die „Perle des Genfer Sees“, das lebendige und attraktive Lausanne



Per E-Mail teilen Auf Twitter teilen Auf Facebook teilen