Hinein in das preiswerte lothringische Ferienvergnügen in Metz

Hinein in das preiswerte lothringische Ferienvergnügen in Metz

Metz, die Hauptstadt von Lothringen, ist eine Stadt mit einer tausendjährigen Vergangenheit. Unter den Römern hieß sie Divodurum, dann Mettis und ab dem 6. Jahrhundert unseres Zeitalters Metz. Mit ungefähr einhundert geschützten Gebäuden ist es ein idealer Ort, um preiswerte Ferien in Metz zu verbringen. Unser Team empfiehlt Ihnen fünf Orte, die Sie unbedingt besichtigen sollten.
Die Lanterne du Bon Dieu (die Laterne des lieben Gottes)
Die gotische Kathedrale Saint-Étienne ist ein Wahrzeichen der Landschaft von Metz; es finden sich dort sowohl hochgotische als auch spätgotische Elemente. Ihre Errichtung nahm drei Jahrhunderte in Anspruch. Besonders bemerkenswert an diesem Bauwerk ist die Schönheit der Fenster, von denen einige von Chagall entworfen wurden.
Die Avenue Foch
Am Übergang von der Altstadt zum Quartier Impérial stehen an der Avenue Foch eine Vielzahl von Villen in den unterschiedlichsten architektonischen Stilrichtungen. Die Neo-Renaissance der Villa Linden trifft direkt auf den Neo-Klassizismus der Villa Lentz und den Neo-Barock der Villa Bleyler.
Der Bahnhof von Metz
Der heutige Bahnhof wurde 1908 eröffnet. Der Einfluss der deutschen Architektur ist deutlich erkennbar. Und das ist auch kein Wunder, denn es waren deutsche Ingenieure und Künstler, die am Bau beteiligt waren. Von unseren Hotels ibis Metz Centre Gare und ibis Styles Metz Centre Gare kommen Sie ganz einfach zu den Prachtgebäuden der Stadt.
Das ehemalige Zunfthaus
Am Rand des Quartier Impérial steht ein außergewöhnliches, komplett erhaltenes Bauwerk: das ehemalige Zunfthaus, das auch das Haus des Handwerks und der Berufe genannt wird. Das komplett aus rosa Sandstein bestehende Gebäude wurde 1909 gebaut, um Einrichtungen wie die Gewerbekammer zu beherbergen.
Spaziergang in den Alleen des botanischen Gartens
Während Ihres günstigen Ferienaufenthalts in Metz befreien Sie Ihre Sinne und flanieren Sie durch den botanischen Garten. Dieser 4 Hektar große Park beherbergt den Pavillon Frescatelly und die Glashäuser, die für die Weltausstellung 1861 erbaut wurden.
Nous vous
recommandons

Aufenthalt in Lothringen in einem günstigen Hotel in Metz
Günstiges Wochenende in Metz im imperialen Lothringen
Günstiges Hotel in Fourvière: gallorömische Spuren in der Basilika
Preisgünstiges Hotel in der Nähe des Louvre: auf den Spuren der königlichen Residenzen
Individuell auf Sie zugeschnittenes Wochenende in Lille zu kleinem Preis
Preisgünstiger Urlaub voller kultureller Aktivitäten in Toulouse



Partager par email Partager sur Twitter Partager sur Facebook