Menü

Schließen

SUCHEN

Günstige Ausflüge in Brügge

Günstige Ausflüge in Brügge

Brügge wird als einer der beliebtesten Städte von Belgien gesehen. Wer denkt, dass eine populäre Stadt grundsätzlich teuer ist, hat Unrecht. Auch in der Schokoladenstadt Brügge kommen Sie mit einem leichten Portemonnaie ganz weit!

Brügge wird häufig in einer Reihe, der belgischen, mit Brüssel, Gent und Antwerpen genannt und kann somit als eines der beliebtesten Wochenendziele in den Beneluxländern bezeichnet werden. Die belgische Stadt ist vor allem für ihren Welthafen und ihre Kulturgeschichte mit berühmten Malern wie Jan van Eyck und Jacob Brugge bekannt. Die Stadt ist klein, bietet sich jedoch genau deswegen hervorragend dazu an, sie an einem Wochenende zu Fuß zu entdecken. Eine Tour Brügge und ein leichtes Portemonnaie passen prima zusammen!
Günstig einkaufen in Brügge
Viele Menschen fahren ein Wochenende nach Brügge, um den Inhalt ihres Kleiderschranks gegen Kleidung der aktuellen Saison zu auszutauschen. Ein Nachmittag shoppen im Zentrum von Brügge kann während des bekannten Ausverkaufs „Solden“ im Januar und Juli äußerst erfreulich sein. Die Preisnachlässe können in diesem Zeitraum bis auf 70% steigen! Besuchen Sie beispielsweise die Zuidzandstraat, Steenstraat oder Noordzandstraat. Außerdem gibt es im Zentrum verschiedene Straßen und Plätze mit vielfältigen Märkten, die in der Regel günstigere Produkte als die Geschäfte anbieten. Einer der bekanntesten Märkte ist der Flohmarkt auf dem Fischmarkt. Denken Sie dabei an Kleidung, Accessoires, Gemüse Gewürze, Antiquitäten, Einrichtungsgegenstände und vieles mehr!
Günstige Sehenswürdigkeiten
Die günstigste Weise, die belgische Kultur von Brügge kennenzulernen ist, die Stadt zu Fuß zu entdecken. Dabei kommen Ihnen eine Menge Sehenswürdigkeiten entgegen! So wie der Turm von Belfort. Dieser bekannte Turm – der noch bekannter geworden ist dank des berühmten Films „In Bruges”- steht auf dem geselligen Markt. Er kann mit seinen 366 Stufen gratis bestiegen werden. Neben etwas Anstrengung und Herzklopfen bringt dies eine wunderschöne Aussicht über die ganze Stadt mit sich! Ansonsten sind der Begijnjof, die Sint Salvatorskathedraal und die verschiedenen, charakteristischen Schokoladen- und Pralinengeschäfte gute Tipps zum Bewundern.
Brauerei besuchen
Die Brouwerij De Halve Maan ist ein schöner Abstecher, der nicht viel kosten muss! Sie können dort zu einem erschwinglichen Preis das örtliche „Brugse Zot“ genießen. Möchten Sie außerdem auch noch mehr über die Brauerei und Bier an sich wissen? Das ist möglich! Die Brouwerij De Halve Maan gibt lebhafte Führungen, bei denen Sie zwischendurch immer mal an etwas Bier nippen dürfen.
Brugge City Card
Planen Sie, die ganze Stadt kennenzulernen und möchten Sie so viele Museen und Sehenswürdigkeiten wie möglich besuchen? Dann ist die Brugge City Card vielleicht eine gute Empfehlung. Diese Karte können Sie ab 46 Euro bekommen und sie ermöglicht den Zugang zu 27 Museen. Dazu gehören auch das Groeninge Museum und das Flanders Fiels Museum. Zudem haben Sie mit der Karte Preisnachlässe bei verschiedenen Aktivitäten wie Konzerte, Theatervorstellungen und sogar Mieträder! Auf diese Weise entgeht Ihnen in der kulturhistorischen Stadt Brügge nichts!
Wir empfehlen

Die schönsten Straßencafés von Brügge-ibis City Guide
Gut und günstig essen gehen in Brügge-ibis Magazine
Romantik und Schokolade in Brügge-ibis City Guide
24 Stunden in Brüssel-ibis City Guide
24 Stunden in Amsterdam-ibis City Guide
24 Stunden in Antwerpen-ibis City Guide
Ausgehen in Rotterdam-ibis City Guide



Per E-Mail teilen Auf Twitter teilen Auf Facebook teilen