Menü

Schließen

SUCHEN

Entspannung und Dolce Vita unter der Sonne Locarnos

Entspannung und Dolce Vita unter der Sonne Locarnos

Mediterrane Atmosphäre
Lassen Sie sich bei einem Spaziergang durch das Zentrum von Locarno von den vielen Sehenswürdigkeiten dieser Stadt verzaubern. Tauchen Sie ein in das süße Leben in Locarno, das sich mit dem mildesten Klima der gesamten Schweiz und nicht weniger als 2.300 Sonnenstunden pro Jahr rühmt!
Pilgerreise zur Kirche Madonna del Sasso
Genießen Sie die wunderbare Atmosphäre Locarnos, eine elegante Kombination aus mediterranem Dolce Vita und einem Höchstmaß an Serviceorientiertheit und Gastfreundschaft, wie man sie nur in der Schweiz findet. Die Stadt wird Sie mit ihrer mediterranen Vegetation, mit Palmen und Zitronenhainen verzaubern. Das in der Altstadt gelegene Casa del Negromante, das älteste öffentliche Gebäude der Stadt, lädt im traumhaften Innenhof zu einer Tasse Kaffee oder einem kühlen Drink ein. Wenn Sie sich unter die Einheimischen mischen möchten, gehen Sie auf Tauchstation im Lido, einem ganzjährig geöffneten Schwimmbad mit vier Rutschen, einem Sportbecken und einem Whirlpool. Auf der wunderschönen Piazza Grande schlägt das Herz der Stadt. So finden auf diesem Platz beim bekannten Internationalen Filmfestival von Locarno auch Filmvorführungen im Freien statt. In diesen Tagen lassen sich hier besonders viele Stars erspähen. Die Piazza mit dem wunderschönen, für das Tessin so typischen Kopfsteinpflaster ist auch ideal, um eine Pause einzulegen und ein erfrischendes Getränk zu genießen. Besichtigen Sie unbedingt das nahe Castello Visconteo, eine Festung aus dem 12. Jahrhundert. Das Schloss war zwischen 1513 und 1798 Sitz der Stadtverwalter und ist heute ein archäologisches Museum mit einer umfassenden Sammlung von römischem Glas, das im Tessin bei Ausgrabungen gefunden wurde.
Hoch über Locarno thront die am meisten besuchte Sehenswürdigkeit der Stadt, die Wallfahrtskirche Madonna del Sasso. Sie wurde nach einer Erscheinung der Jungfrau Maria an dieser Stelle errichtet. Dieses architektonische Meisterwerk beherbergt so bekannte Fresken und Altarbilder wie die „Flucht nach Ägypten“ des italienischen Malers Bramantino von 1522 und „Die Grablegung Christi“ vom schweizerisch-italienischen Maler Antonio Ciseri. Genießen Sie von diesem faszinierenden Ort aus atemberaubende Panoramablicke über den See und die Berge. Sie erreichen die Kirche von der Stadt aus über den Kreuzweg oder Sie nehmen die Seilbahn nach Orselina.

Locarno: Schweizer Kinohauptstadt mit mediterranem Charme
Locarno: Bezaubernde Stadt am Lago Maggiore
Besuchen Sie die „Perle des Genfer Sees“, das lebendige und attraktive Lausanne
Erkunden Sie Zürich zwischen der Ruhe des Sees und dem geschäftigen Treiben der Altstadt
Basel, Stadt der Kunst und Lebenskunst
Bern, eine attraktive und dynamische Stadt aus dem Mittelalter



Per E-Mail teilen Auf Twitter teilen Auf Facebook teilen