Menü

Schließen

SUCHEN

Cheap Thrills Hannover

Hannover mit kleinem Geldbeutel bereisen

Eine Städtereise muss nicht teuer sein! Hannover bietet viele Möglichkeiten, preiswert etwas Tolles zu unternehmen. Die Möglichkeiten sind dabei ganz vielfältig, vom Kulturprogramm bis zum Shoppingabenteuer. Wir haben uns in der Stadt umgesehen und die besten Tipps zusammengetragen – für einen unvergesslichen Tag in Hannover, der Ihren Geldbeutel schont.

Freitags haben einige Museen freien Eintritt, wie das Sprengel-Museum, das Landesmuseum oder das Historische Museum. Egal ob Sie sich für Kunst, Kultur oder Geschichte interessieren – hier gibt es ein vielseitiges Schlechtwetterprogramm. Auch ein Stadtrundgang in Hannover ist sehr reizvoll und mit dem Infoheft der Touristeninformation für 3 Euro oder der App für 89 Cent auch nicht teuer. Ein Highlight sollten Sie sich auf Ihrem Rundgang auf keinen Fall entgehen lassen: Am Ufer der Leine sind die berühmten Nanas der Künstlerin Niki de Saint Phalle zu sehen. Statten Sie den drallen Damen einen Besuch ab und lassen Sie sich von den kurvigen Statuen begeistern.
Am Wochenende sollte man sich das Rathaus nicht entgehen lassen. Der Eintritt ist samstags und sonntags kostenlos. Wenn nachmittags der kleine Hunger kommt, sollten Sie sich auf den Weg in die Altstadt machen. Genießen Sie in einmaligem Ambiente das leckere Essen der Restaurants, Kneipen und Wirtshäuser: Ein gelungener Abschluss für einen ereignisreichen Tag!<o:p></o:p>

Wir empfehlen

Wien: günstiger Kurztrip in die österreichische Hauptstadt
Frankfurt – kleiner Geldbeutel trifft großes Erlebnis
Die Mozartstadt muss nicht teuer sein
Große Erlebnisse für wenig Geld: Cheap Thrills in Wien
Entdecken Sie neue Lieblingsstücke auf Hannovers Flohmärkten
Tolle Angebote für den Feierabend in Hannover



Per E-Mail teilen Auf Twitter teilen Auf Facebook teilen
ty/hotels-bielefeld-V0429.shtml" class="btn btn-border btn-small uppercase btn-effect" data-xiti="content::::nearbyhotels&f1=[]&f2=[hanovre]"> Hotels ansehen