3x Frischluft tanken an der Nordsee

3x Frischluft tanken an der Nordsee

Entlang der Küste gibt es viele herrliche Orte zu entdecken. Was halten Sie von einem Wochenende Frischluft an der Nordsee tanken? Entdecken Sie hier drei schöne Strände an der Nordsee!

Frische Luft tanken, in der Sonne faulenzen oder lieber sportiv sein, an der Küste ist alles möglich! Der Strand ist ein ideales Ziel für einen Wochenendtrip. Ob Sie jetzt mit einem Boot fahren, in den Dünen spazieren gehen oder einfach nur entspannen möchten. Sie erleben es an der Nordseeküste. Welche Ziele, die von Ihrem Hotel aus zu entdecken sind, finden Sie schön? Denken Sie einmal an Scheveningen, De Panne oder Zandvoort! Wählen Sie Ihren bevorzugten Strand aus diesen Top 3 der Nordseestrände:
1. Scheveningen Strand, Niederlande
Wer an einen Strand in den Niederlanden denkt, sagt Scheveningen. Dieser südholländische Strand an der Nordsee ist ein bekannter Anziehungspunkt für Touristen in den Niederlanden. Die Hotels in Scheveningen liegen einen Steinwurf vom Strand entfernt. Das ist ultimatives Genießen der salzigen Meeresluft! Scheveningen hat einen langen Strand mit einem breiten Boulevard voller Geselligkeit. Flanieren Sie über den Boulevard, den Pier von Scheveningen oder spazieren Sie weiter zum Hafen für den herrlich frischen Fisch. Auch Sportliebhaber kommen während eines Wochenendes Scheveningen auf ihre Kosten. Der Badeort ist dank seiner vielen Surf- und andern Wassersportschulen nämlich ein echtes Wassersport Eldorado. Praktisch zu wissen: Aus dem Zentrum von Den Haag fahren alle naselang Straßenbahnen hin und her zum Strand.
2. De Panne, Belgien
De Panne ist der breiteste und südlichste Strand von Belgien. Hier schwimmen Sie faktisch mal eben so über die Grenze nach Frankreich! Der Badeort hat seinen Namen den Dünen zu verdanken, von denen er umringt wird: Der Name „de Panne“ wurde direkt abgeleitet von „Dünenpfanne“. Von Ihrem Hotel sind Sie im Nu in den prächtigen Naturgebieten rund um De Panne für einen herrlichen Spaziergang. Am Strand selber ist genießen angesagt mit schönen Annehmlichkeiten wie die Duschen am Strand und mit mehr als genug gemütlichen Strandcafés entlang des Strandes. Parallel zum Strand kommt Ihnen die Kusttram entgegen. Mit ihr können Sie das gesamte flämische Küstengebiet entdecken!
3. Zandvoort, Niederlande
Wenn Sie in einem Hotel in Amsterdam verbleiben, sind Sie immer noch nicht weit vom Strand entfernt. Eine gute Option, ganz in der Nähe von Amsterdam frische Luft zu tanken, ist der Strand von Zandvoort aan Zee. Dieser Küstenort ist mit einer direkten Zug- und Busverbindung direkt aus Amsterdam, gut zu erreichen und hat alles, was Sie von einem beliebten Badeort erwarten. Es sind beispielsweise von März bis Oktober mehr als 30 Strandcafés geöffnet. Jeder Beachclub hat ein eigenes Motto und seine eigene Atmosphäre. Von „sehen und gesehen werden” in den hippen Cafés bis zum Relaxen in lässigen Beach Bars. Im Winter bleibt eine Handvoll Strandcafés stehen, in denen Sie sich nach einem Strandspaziergang herrlich aufwärmen können.
Wir empfehlen

5 preiswerte Ausflüge in Scheveningen-ibis Magazine
Gut und günstig essen gehen in Den Haag-ibis Magazine
Tipps für einen Städtetrip in Den Haag-ibis City Guide
Preisgünstig shoppen in Amsterdam – ibis Magazine-
Rotterdam Kulturstadt-ibis City Guide
Low-Budget-Tipp:Historisches Brüssel-ibis Magazine
Gut und günstig essen gehen in Brügge-ibis Magazine



Per E-Mail teilen Auf Twitter teilen Auf Facebook teilen